Wir nehmen uns Zeit für die Kinder, sind für sie da und sprechen mit ihnen.
____________________________________________________________________________________________________________________

Mit viel Geduld und Verständnis vertrauen wir auf die kindliche Neugierde und Lernfähigkeit.
____________________________________________________________________________________________________________________

"Wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen; so wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben." Johann Wolfgang Goethe
____________________________________________________________________________________________________________________

In einer freundlichen und entspannten Atmosphäre fühlen sich die Kinder als individuelle Person willkommen und anerkannt.
____________________________________________________________________________________________________________________

Durch regelmässige Beobachtungen können wir Bildungsprozesse erkennen und so auf die unterschiedlichen Entwicklungsstände der Kinder eingehen.
____________________________________________________________________________________________________________________